Rad-Wandergruppe: Auf dem Kanonenbahnradweg unterwegs im Südeichsfeld (65 km)

Wann:
20. August 2022 um 07:15 – 17:15
2022-08-20T07:15:00+02:00
2022-08-20T17:15:00+02:00
Das südliche Eichsfeld wollen wir bei dieser Radtour erkunden. Wir starten unsere Radwanderung am Stadtbahnhof in Eschwege. Auf dem Werratal-Radweg fahren wir flussaufwärts nach Meinhard-Frieda. Hier wechseln wir auf den Südeichsfeld-Radweg und fahren entlang der Frieda nach Geismar und weiter nach Lengenfeld unterm Stein. Hier beginnt am ehemaligen Bahnhof der Kanonenbahnradweg. Der Kanonenbahnradweg führt entlang einer stillgelegten Bahnstrecke, welche heute mit Draisinen befahren wird, durch bezaubernde Landschaften mit vielen Aussichtspunkten. Die wohl einmalige Strecke führt durch 5 Tunnel (darunter der längste Fahrradtunnel Deutschlands) und Brücken. Bis Küllstedt geht es immer ganz leicht bergauf. Nach unserer Einkehr in der Gaststätte Zum Lindenhof wird unser aller Freude groß sein. Denn nun rollen wir auf dem Kanonenbahnradweg stetig bergab zurück ins Werratal und weiter nach Eschwege.
Das Tragen eines Radhelmes wird empfohlen.
Wichtiger Hinweis: Die Beleuchtung am Fahrrad muss funktionieren!
Start- und Zielort ist Eschwege – eine Anreise mit dem PKW ist möglich, Parkplatz/Parkhaus am Stadtbahnhof.

Tag: Samstag, 20.08.2022
Wegstrecke:  Eschwege – Lengenfeld  unterm Stein – Küllstedt – Großtöpfer – Eschwege
Streckenlänge: ca. 65 km
Wanderprofil: mittel, hügeliger Streckenverlauf, 450 hm
Treffpunkt: 07:25 Uhr Kassel Hauptbahnhof Gleis 11 – wir müssen die Fahrradplätze rechtzeitig belegen
Abfahrt: 7:46 Uhr Kassel Hauptbahnhof Gleis 11
Start: 9:00 Eschwege Stadtbahnhof
Endpunkt: Eschwege Stadtbahnhof
Dauer: ca. 9 Stunden (einschließlich Bahnfahrten und Einkehr)
Verpflegung: Unterwegs Verpflegung aus der Fahrradtasche – Getränke nicht vergessen
Einkehr: Gaststätte Lindenhof, Küllstedt
Tickets: Da die mit Abstand günstigste Form zu reisen, das 9 €-Monats-Ticket ist, werden die Teilnehmer:innen gebeten, spätestens vor Fahrtantritt ein solches Ticket zu erwerben.
Kosten: 2,00 Euro

Bitte unbedingt anmelden bis zum 18.08.2022  – max. 10 Teilnehmer!

Teilnahme nur mit Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung.

Ansprechpartner: Marlies Lehmann (Wanderführerin)
Weitere Informationen telefonisch: 0172 2443 802 (mobil und WhatsApp)