Herrenwandergruppe 1: Eberschützer Klippen und andere Berge (13 km)

Wann:
29. Oktober 2020 um 08:43 – 15:00
2020-10-29T08:43:00+01:00
2020-10-29T15:00:00+01:00

Rundwanderweg im Hofgeismarer Stadtwald

Auf dem markierten Wanderweg Nr.6 wandern wir vom Ausgangspunkt – Parkplatz Nonnengrube – um den Heuberg durch schöne Buchenwälder zu den Eberschützer Klippen.
Auf einem steil ansteigenden Bergrücken, südlich des Dorfs Eberschütz (heute ein Stadtteil von Trendelburg) liegen die Eberschützer Klippen. Sie bestehen aus Kalkstein und erheben sich über das Tal der Diemel. Von hier bietet sich ein weiter Blick auf den gewundenen Flusslauf.

Tag: Donnerstag , den 29.Oktober 2020
Wegstrecke: Hofgeismar – Heuberg – Eberschützer Klippen Hofgeismar
Streckenlänge: 13 km
Wanderprofil: mittel
Treffpunkt: 09:15 Uhr Parkplatz Nonnengrube – am Ende des Westbergweges – für PKW-Anreise
Anreisende mit der Bahn (Abfahrt KS-Hbf. mit RT 1 um 08:43; Ankunft in Hofgeismar: 09:14) können nach Absprache am Bhf-Hofgeismar abgeholt werden.
Endpunkt: Parkplatz Nonnengrube
Dauer: 5 Stunden
Verpflegung: unterwegs Rucksackverpflegung
Einkehr: Endeinkehr in Hofgeismar vorgesehen
Wanderkosten: 2,00 € für die Wanderung zuzgl. Ticketpreis

Bitte unbedingt bis zum 27.10.2020 anmelden wegen der Corona-Schutzmaßnahmen – begrenzte Teilnehmerzahl!

Ansprechpartner: 1. Wanderführer: Helmut Schramm
Tel. 05609 2543 oder 0157 37487878; E-Mail: helmut.schramm@hwgv-kassel.de
2. Wanderführer: G. Steiner