Hessisch-Waldeckischer Gebirgsverein  
Kassel e.V.

(Zweigverein des Hessisch-Waldeckischen Gebirgs- und Heimatvereins)


zurück
                                                                                                                         
               Wissenswertes über :  Sababurg
Sababurg: Dornröschenschloß um 1300 von Mainz erbaut
seit 1429 in hessichem Besitz
Ab 1490 Jagdschloß für Wilhelm II. (1471-1509)
seit Ende 18. Jahrhundert verfallen
1959 als Gatstätte ausgebaut,
Spätgotische Ringmauer mit Flankentürmen erhalten.
Palas (Ruine)  im Kern 14. Jahrhundert
Eckrundtürme 1490 mit barocken Hauben um 1490
Tiergarten unter Landgraf Wilhelm IV. 1571 angelegt

weitergehende Informationen stehen im Begleitheft zur Wander-und Freizeitkarte NP Habichtswald und Reinhardswald
 ISBN 3-89446-319-8



hier gibt es weitere Informationen:   www.sababurg.de
Quelle: HNA Wandertipp vom 15.11.2001    hier gehts zum Artikel--->:  Märchenlandweg zur Wallfahrtskirche